top of page

LEBEN UND ARBEITEN IN DEUTSCHLAND-

VERANSTALTUNGEN:

 

Das Projekt Heimat ERlangen bietet in Kooperation mit der Bundesagentur der Arbeit, Fürth ein einzigartiges Event über den (Wieder-)Einstieg der zugewanderten Frauen in die Arbeitswelt.

 

Neben einer ersten allgemeinen Informationsveranstaltung auf einfacher deutschen Sprache über die Überbrückung der spezifischen Hürden, wie die Organisierung der Kinderbetreuung während der Arbeitszeit, Anfahrt zur Arbeit etc. wird auch ein weiterführender Kleingruppen-Workshop über die Erstellung der Bewerbungsunterlagen angeboten.

Für die Informationsveranstaltung können Dolmetscherinnen und Kinderbetreuung kostenlos in Anspruch genommen werden. Für den Workshop ist kein Dolmetscherdienst vorgesehen, da Deutschkenntnisse für die Teilnahme am Workshop vorausgesetzt werden.

Teilnahmekosten für die Deckung unserer Organisationskosten: 5 Euro/Person

Bezahlung: Im Voraus per Überweisung an das folgende Konto:

Mütter- und Familientreff Erlangen e.V.

DE26 7635 0000 0060 0977 23

Bitte geben Sie bei der Überweisung unbedingt Ihren vollen Namen, den Titel und das Datum der Veranstaltung an.

Leben und Arbeiten_Infovortrag_01.02.2024 (2).png
Leben und Arbeiten_Workshop_01.02.2024 (1).png
Anmeldung zur Veranstaltung 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Veranstaltung und für die Übermittlung Ihrer Daten. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei noch nicht um eine Registrierung handelt. Dies ist nur eine Anmeldung. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.​

Thank you for your interest in our lecture and for submitting your data. Please note that this is not yet a registration. This is only an application. We will be in touch with you shortly.

bottom of page